Spammer

In letzter Zeit ist von mir leider nicht sehr viel zu hören, was jedoch nur zum Teil am Nachwuchs liegt. Klar ich muss zugeben, dass ich wesentlich weniger Zeit als früher habe – so ein Baby braucht eben seine Eltern. Und es ist auch einfach eine Freude sich mit dem kleinen Kerlchen zu beschäftigen. Viele andere geliebte Beschäftigungen (sogar in der Bibel lesen) bleiben daher momentan auf der Strecke.

Auch dieses Blog – leider. Neue Artikel und Kommentare werden jedoch von anderer Seite momentan stark erschwert: Spammer. Ich muss mich zur Zeit durch wirklich hunderte von Spams kämpfen. Fast täglich muss ich ausmisten. Um die Kommentare hier sichtbar vom Blog fernzuhalten musste ich mein Spamtool (AntiSpam-Bee) schärfer einstellen, war zur Folge hat, dass einige Kommentare von Euch leider auch in einen Topf mit Viagra, Sex und sonstigen Müll geworfen werden.

Da ich keinen Kommentar von Euch verlieren möchte heißt es jeden Spam kurz anschauen. Und das kostet eben Zeit. Gerade eben hab ich mich durch 499 Spams gekämpft. Am Samstag waren es auch über 400 (einen Kommentar von Eule hab ich dabei rausgefischt).

Ich bitte also um Entschuldigung, wenn ich momentan nicht soviel schreibe. Und um Verständnis, wenn Kommentare von Euch nicht auftauchen (bitte einfach mitteilen).

Gruß und Segen!
Quincy

Über Pilgerer

Du willst mehr mich wissen? Warum? Was ich Dir Dir sagen kann ist, dass Gott sich mir offenbart hat. Er hat mir die Wahrheit gesagt. Jesus ist der Erlöser der Welt! Durch seinen Tod am Kreuz hat er alle Menschen erlöst, die an ihn glauben! Du musst nur glauben! Ich glaube daran. Dennoch ist mein Leben ein Pilgerpfad. Steinig und oft falle ich hin. Daran ist nicht Gott schuld. Nein ich bin es. Ich muss Ihm nur ganz vertrauen und mich ihm ganz hingeben. Aber oft folge ich ihm nicht nach und stolpere. Von diesem Pilgerpfad berichte ich in meinem Blog.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.