Danke!

Diese Seite will Epheser 5.20 gehorsam sein:

… sagt allezeit Gott, dem Vater, Dank für alles, in dem Namen unseres Herrn Jesus Christus;

Diese Seite soll einzig dafür da sein Gott dem Vater für alles zu danken und auch klar machen, dass es (gerade in Deutschland und Europa) unglaublich viel gibt, wofür wir dankbar sein dürfen! Wenn es etwas gibt, wofür Du gerade dankbar bist, so schreib Deine Gedanken einfach in einem Kommentar nieder!

Ich bitte jedoch hier keine Diskussionen anzufangen! Diese Seite dient einzig dem Dank an Gott. Wenn ihr zu der Thematik diskutieren (oder die genauen „Regeln“ nachlesen) möchtet, so könnt ihr dies hier tun. Danke!

Allmächtiger Herr und Gott, großer Schöpfer und Erlöser ich möchte Dir danken, dass Du mir Gelegenheit gibst Dich zu loben und zu preisen! Ich danke Dir dafür, dass Du mich gemacht hast, meinen Namen bereits seit Anbeginn der Zeiten kennst. Ich danke Dir, dass es mir gut geht, mir jeden Tag mehr als genug Nahrung zur Verfügung steht. Ich danke dir, dass ich gesund bin, eine Arbeit habe. Dass ich aussehe wie ich aussehe, bin wie ich bin.

So wie Du mich gemacht hast ist es gut und ich danke und lobe dich dafür.

Ich danke Dir, dass Du mir Menschen geschenkt hast die mich lieben. Ich danke dir für meine Eltern, meine Schwiegereltern, vor allem aber für meine Frau! Ich danke Dir für meine Freunde und liebe Bekannte. Ich danke Dir für mein Leben, denn so wie es ist, ist es wunderbar.

Ich danke Dir für all die kleinen und großen Dinge, die mein Leben so angenehm und schön machen! Ich danke Dir für ein Zuhause, die warme Stube, fließendes und sauberes, klares Wasser, Strom, das kuschelig warme Bett, Kühlschrank, Ofen und so vieles mehr! Ich danke Dir für so vieles, dass ich hier in Deutschland einfach so genießen darf, auch die Möglichkeit Deinen Namen auch über das Internet zu verkünden.

Ich danke Dir für Deutschland! Danke Dir für Demokratie, freie Wahlen, unzensierte Nachrichten, der Möglichkeit selbst die Gesellschaft ungehindert mitzugestalten. Ich danke Dir für die Möglichkeiten der ungehinderten Kommunikation, der Möglichkeit jedes Land dieser Erde zu bereisen. Ich danke Dir für die Regierung die Du uns gegeben hast, für die Gnade und den Reichtum, mit dem Du Deutschland überschüttest. Ich danke Dir, dass Du uns allen die Möglichkeit gibst  Menschen in aller Welt zu helfen.

Ich danke Dir für Deine Liebe zu uns Menschen! Danke Dir für Deinen heiligen, ewigen Plan für uns. Danke Dir für Deinen Sohn und Erlöser Jesus Christus und für das heilige Opfer! Ich danke Dir, dass Du uns alle liebst und uns alle erlösen willst, dass Du uns freien Willen gibst. Ich danke Dir, dass Du gerecht bist, dass Du die Wahrheit bist und der Weg und das Leben.

Ich danke Dir für die Kirche, die Gemeinde Christi, seine heilige Braut. Ich danke Dir für alle Brüder und Schwestern, allen, die dir dienen. Ich danke Dir, dass Du immer einen Rest übrig behälst der dich liebt.

Vor allem danke ich Dir jedoch, dass Du mir Deinen Namen gesagt und ins Herz gelegt hast. Für die Gnade die Du mir hast angedeihen  hast lassen.

Gelobt und gepriesen seist Du oh Heiliger für alles was Du uns gibst! Denn es gibt nichts, dass nicht von Dir ist! Gelobt und gepriesen seist Du in Ewigkeit! Amen!

95 Responses to Danke!

  1. Jesus Punk sagt:

    Hey Daddy,

    klasse so ne Seite hier zu finden, um dir auch mal auf diese Weise danken zu können. Ne super Idee die du Quincy da gegeben hast und das ich noch drauf gekommen bin :good:
    Ich habe erst überlegt, ob es gut ist dir hier im Netz so öffentlich zu danken. Doch, wenn ich mich frage: „Warum denn nicht?“ – mir fällt nix ein!! :unsure:

    Also echt fetter Dank, du hast nen Wunder getan in meinem Leben, ach was … nicht nur eins! Manchmal denk ich, dass ich Dinge tue und Sachen sage die nicht gut sind und dann bekomme ich trotzdem nen Geschenk von dir und bin wirklich platt, dass du mir dennoch soviel gibst! :yahoo:

    Danke, dass ich jetzt ohne die Medis auskomme und es mir ansonsten recht gut geht!

    Ich bitte dich weiterhin fett um Segen für mich und klar für meinen Mann.
    Wir sind so happy mit dir und so abhängig und es macht soviel Fun, dass ist unfassbar!! :yahoo:

    Heute lief ich durch die Straßen und dachte, wie elend es doch ist, wenn man dich nicht kennt und gar keine Peilung hat und es nicht schnallen will, dass es dich wirklich gibt. :-(

    Wenn der Kopf genauso hart ist wie der Herz und du trotz aller Bemühen nicht zu manchen Menschen durchdringen kannst! Man kann auch so nen geiles Leben haben, aber wie geil es ist wenn man mit DIR lebt – HAMMER! Alle Worte wirken da so albern, man kanns nicht beschreiben. Manchmal bin ich voll happy – klar oft wenns im Alltag nicht so läuft, dann bin ich es auch nicht – doch ich komm zu dir und du baust mich wieder auf!! Danke.

    Manchmal habe ich Tage ohne Schmerzen und ich schlafe ein am Abend und empfinde es plötzlich als „normal“, vergesse Dir zu danken – dabei ist es gar nicht „normal“, sondern das GRÖßTE Wunder, was du an mir getan hast!! :yahoo:

    Danke und ich hoffe immer mal wieder auch den Eindruck zu haben, es hier rein zu schreiben. :mail:

    Ich dank dir gern auch öffentlich, denn dir steht dieses Lob zu!
    Es ist mir doch wurscht, ob ich mich zum Idoten mache…. solange ich dich zum Helden mache!!!

    DANKE BIG DADDY!!

    Deine Jesus Punk

  2. Quincy sagt:

    Danke Jesus für Jesus Punk! Danke Herr, dafür dass Du sie gebrauchst, dass sie durch ihr Zeugniss und ihre Arbeit für dich sovielen Menschen Mut und Kraft gibt! Danke, dass sie beschützt und ihr hilfst, dass sie keine schweren Medikamente mehr nehmen muss!

    Danke Herr für soviele Menschen, die ihre Zeit und ihr Talent dazu benutzen in sovielen Blogs und Site’s von dir zu erzählen. Die sich bemühen dieses Medium für dich zu nutzen und es nicht einfach der Welt und dem Bösen überlassen. Danke, dass Du auch über dieses Medium die Menschen erreichen willst!

    Danke Jesus! :heart:

  3. Liane sagt:

    Danke Jesus für deine Liebe, danke, dass du mich erlöst hast, oh Herr du bist so gut und wenn du mich nicht zu dir gezogen hättest durch deinen Geist, wäre ich schon längst nicht mehr da. Ich danke dir Jesus für deine Gnade und ich danke dir Vater, dass ich dein Kind sein darf. Ein Königskind. Danke Jesus für deine Kommunikation mit mir, du hast mir schon so viel bewußt gemacht, ich brauche dich so dringend, Jesus ohne dich kann ich nicht leben und nicht sterben, wie schön ist es doch nicht von Menschen, sondern nur von dir abhängig zu sein. Danke Jesus für die Gnade das zu erkennen, ich lasse mir an deiner Gnade genügen Jesus, deine Gnade beinnhaltet nämlich alles rundum, danke Vater dass du deinen Sohn geschickt hast, weil du mich so liebst, und ich erfasse das nicht wie groß deine Liebe ist Vater, es ist nicht mit dem menschlichen Verstand zu erfassen, sondern nur mit deinem Geist,manchmal schenkst du mir Momente wo ich es erfassen kann und doch ist es mir nicht immer möglich Menschen mit dieser Liebe zu lieben mit der du sie liebst, einzeln schickst du mir jemand den ich so lieben konnte, danke dafür Jesus. Herr ich danke dir, dass du mir die Gewissheit schenkst, dass du mir alles eingeteilt zukommen läßt, danke Jesus das du mein Vertrauen zu dir durch deine Gnade ganz fest in dir verwurzelt hast. Danke Jesus für das Bild von dir, das unsere Hände mit dem Band deines Blutes verbunden sind, dies hast du mir gezeigt. Danke, dass ich durch dein Blut von der Macht der Finsterniss befreit bin, danke Jesus, dass du meinen Glauben aus reiner Gnade sehr stark gemacht hast und es niemals zuläßt, dass der Feind all dies was von dir ist aus meinem Herzen raubt. Danke Jesus, dass du für mich gebeten hast, dass mein Glauben nie aufhört Lukas 22,32 :yahoo: :yahoo: :yahoo: :heart:

  4. Quincy sagt:

    Danke Gott für Liane und dafür, dass du soviel in ihrem Leben bewirkt hast. Danke, dass ich sie kennen lernen durfte.

    Danke aber auch dafür, dass es mir wieder besser geht – ich mich wieder besser fühle, wieder etwas essen kann. Danke dass Du mich liebst und zu mir hältst obwohl ich mich oft so nutzlos und mies fühle. Ich danke Dir, dass Du mir gerade den Gedanken gegeben hast, dass ich gehen muss, egal wie ich mich fühle und dass mir Deinen Gnade genügen muss.

    Ich danke Dir, dass dir niemand zu schlecht, zu klein oder zu nutzlos ist. Ich danke Dir, dass Du alle ganz besonders gerne hast! :heart:

  5. Quincy sagt:

    Oh Herr ich danke Dir für die Exerzitien gestern abend. Danke Dir, dass ich mich wohl und geborgen gefühlt habe, trotz meiner Krankheit. Ich danke Dir, dass Du die Herzen der Menschen immer noch mit Sehnsucht erfüllst. Mit dem Wunsch Dich zu suchen und zu finden, der so stark ist, dass er alle anderen Wünsche überdeckt.

    Danke Herr, dass Du immer da bist, auch wenn wir zweifeln oder unsicher sind. Auch wenn wir schwach im Glauben sind! Du bist immer da, allezeit – bis ans Ende der Welt! Gepriesen seist Du in Ewigkeit! AMEN!

  6. Quincy sagt:

    Danke Herr, dass es kein Magenkrebs ist! :yahoo:

  7. Quincy sagt:

    Danke, dass es Steffi wieder besser geht – auch ohne Medikamente. Danke, dass Du mir die Kraft gegeben hast, quasi ohne Schlaf auszukommen! Danke Herr!

  8. Pilgerer sagt:

    Danke Herr, dass Du in mir brennst. Danke dass du ein Licht bist, dass in mir leuchtet. Danke dass selbst der kleinste Sonnenstrahl stärker ist als jede noch so große Finsternis.

  9. Quincy sagt:

    Danke Herr, dass die Operation von Windhauch so gut verlaufen ist, dass er sich besser fühlt und jetzt wieder bei seiner Familie sein darf. Preis dem Herrn für seine Güte!

  10. Pilgerer sagt:

    Danke Herr für meine Familie und meine Freunde. Danke für die Menschen die mich lieben! Danke für die Sonne Herr, die mir so gut tut. Danke für meinen Garten, der mir soviel Freude macht. Danke für meinen Beruf, dass ich einen habe und dass er mir Spaß macht. Danke für die wiedergefundenen Geldbeutel. Danke für die Möglichkeit hier über Dich zu schreiben! Danke für die Gnade, die Du mir Nichtsnutz erwiesen hast!

  11. Danke Jesus für deine Liebe, danke, dass du mich erlöst hast, oh Herr du bist so gut und wenn du mich nicht zu dir gezogen hättest durch deinen Geist, wäre ich schon längst nicht mehr da. Ich danke dir Jesus für deine Gnade und ich danke dir Vater, dass ich dein Kind sein darf. Ein Königskind. Danke Jesus für deine Kommunikation mit mir, du hast mir schon so viel bewußt gemacht, ich brauche dich so dringend, Jesus ohne dich kann ich nicht leben und nicht sterben, wie schön ist es doch nicht von Menschen, sondern nur von dir abhängig zu sein. Danke Jesus für die Gnade das zu erkennen, ich lasse mir an deiner Gnade genügen Jesus, deine Gnade beinnhaltet nämlich alles rundum, danke Vater dass du deinen Sohn geschickt hast, weil du mich so liebst, und ich erfasse das nicht wie groß deine Liebe ist Vater, es ist nicht mit dem menschlichen Verstand zu erfassen, sondern nur mit deinem Geist,manchmal schenkst du mir Momente wo ich es erfassen kann und doch ist es mir nicht immer möglich Menschen mit dieser Liebe zu lieben mit der du sie liebst, einzeln schickst du mir jemand den ich so lieben konnte, danke dafür Jesus. Herr ich danke dir, dass du mir die Gewissheit schenkst, dass du mir alles eingeteilt zukommen läßt, danke Jesus das du mein Vertrauen zu dir durch deine Gnade ganz fest in dir verwurzelt hast. Danke Jesus für das Bild von dir, das unsere Hände mit dem Band deines Blutes verbunden sind, dies hast du mir gezeigt. Danke, dass ich durch dein Blut von der Macht der Finsterniss befreit bin, danke Jesus, dass du meinen Glauben aus reiner Gnade sehr stark gemacht hast und es niemals zuläßt, dass der Feind all dies was von dir ist aus meinem Herzen raubt. Danke Jesus, dass du für mich gebeten hast, dass mein Glauben nie aufhört Lukas 22,32
    +1

  12. Pilgerer sagt:

    Danke Herr für den super schönen und erholsamen Urlaub! Das Du uns beschützt und behütet hast, aber auch dass Du alles hast gelingen lassen. Danke Herr, dass es meiner Frau und auch dem Baby gut geht! Danke Herr das Du mein Leben so sehr segnest!

  13. Pilgerer sagt:

    Puuh – das war knapp Herr. Danke, dass Du mal wieder im Straßenverkehr auf mich aufgepasst hast! In letzter Zeit ist mein Kopf voller Gedanken, die sich um Dich, das Baby, mich oder die Arbeit drehen. Danke, dass ich Dir alles geben kann. Danke, dass Du immer wieder meine Fehler ausbügelst! Gelobt und gepriesen sei Dein Name! Amen!

  14. Pilgerer sagt:

    Danke Herr für Menschen, die mich lieben und für mich beten! Sei gepriesen für Deine Gnade!

  15. Anujta sagt:

    Danke Herr das du mich kennst und trozdem liebst! Du beschenkst mich jeden Tag neu mit deine Liebe ! Du bist so ein wunderbare Vater! Ich preise Dich Ich liebe dich!

  16. Pilgerer sagt:

    Danke Herr, dass ich in ständigem Überfluss lebe! Danke dass es meiner Familie so gut geht, dass wir ein warmes Bett und immer zu essen haben. Danke, dass unsere sanitären Einrichtungen so gut sind. Danke für Deutschland, einem Land in dem jeder aus „Fleischtöpfen“ essen kann.

    Danke für unser Baby! Danke, dass du es so gut gemacht hast und dass alles so gut gelaufen ist. Danke Herr, dass er gesund ist und so schön schnell wächst und gedeiht.

    Gelobt und gepriesen seiest Du für Deine Gnade, die Du mir erweist! AMEN!

  17. me sagt:

    Jesus, Danke für alles!
    Danke auch für heute. Danke, dass ich dich erfahren durfte und wissen darf, dass deine Wege gut sind und vor Allem, dass du mich liebst-bedingungslos.
    Herr Danke, dass deine Treue und Gnade da sind egal wies uns geht, was wir fühlen.
    Ich hab dich unendlich lieb!

  18. Pilgerer sagt:

    Wow welch schöner Lobpreis. Danke dafür. Und vielen Dank Herr Jesus, dass Du me so begegnet bist und er DICH so wundervoll erfahren durfte. Sei gelobt und gepriesen in Ewigkeit! Amen!

    :yahoo:

  19. Di sagt:

    This 1988, in California, in the MIDWEST, the same Holy Spirit KNOWING stirs many, but
    but now the RAPTURE DOCTRINE appears suddenly, many think this is it — they are giving
    their goods away, selling their homes, spending wildly expecting to be taken out of this world.

  20. Di sagt:

    Thus when Jesus‘ Word of warning comes concerning the earthquakes, they are too distracted
    to heed or even consider it seriously – they may say, „So what! We are going to be taken
    up anyway.“ So they won’t Pray, they won’t prepare, hey won’t be looking to Jesus to bring them thru.
    They are left wide open, vulnerable to whatever satan would do.

  21. Pilgerer sagt:

    Danke Oh Herr für die Geduld die Du mir jeden Tag entgegenbringst! AMEN!

  22. Pilgerer sagt:

    Danke lieber Vater für mein Leben! Es ist unglaublich wieviel Du mir jeden Tag schenkst! Ich bin rundum versorgt und geliebt! Danke dafür! Ich danke Dir sehr für meinen kleinen Sohn, der mir eine wahre Freude ist! Gelobt und gepriesen seiest Du in Ewigkeit! AMEN!

  23. hillary sagt:

    Danke Herr, daß es im Internet Seiten wie diese gibt! Es ist wunderbar, zu lesen, welche ein Segen du im Leben anderer bist. Auch in meinem Leben bist du ein Segen- jeden Tag wieder neu. Ich lerne täglich dazu und fühle mich dabei immer besser. Du bist mein Versorger und Fürsorger. Ich brauche mir wirklich um morgen keine Sorgen zu mache. Du weißt, was ich brauche und versorgst mich. Du bist mein Heiler, mein Arzt, und durch deine Wunden bin ich geheilt. Das sage ich mir täglich und alle Beschwerden versanden…. Gemeinsam mit meinem Mann suche ich dich täglich im Gebet, denn man findet dich nur über das Suchen. Eine Tatsache, die viele Christen nicht wissen.. Denn worum wir bitten glaubend im Gebet, das werden wir erhalten. Diese Gewißheit macht einem das Herz leicht. Wir sollen das Licht der Welt sein und in diesem Blog leuchten viele Lichter…….:)

  24. Pilgerer sagt:

    Danke und Amen für alles, was Du über den Herrn geschrieben hast. Aber Du beschämst mich! Wenn Du wüsstest, was der Herr schon von mir erdulden musste…wegen sowas wie mir musste er sterben!

  25. Pilgerer sagt:

    Danke Herr, dass Du meinen Buben so oft beschützt! Danke, dass Du Deine schützende Hand über meine Familie und mich hälst, obwohl ich momentan so fern bin! Danke, dass Du kein Schaf verloren gehen läßt! Amen!

  26. anjuta sagt:

    Lieber Vater,
    Wie froh bin ich das ich dich kenne.
    Vater danke dir dass du mir immer vergibst und mich so reich beschenkst . Du kennst mein Wunsch ganz frei werden und bitte gib mir kraft das durchhalten. Sei du dieses we mit uns als Familie und danke das du dein Segen schon vorbereitet hast

  27. Pilgerer sagt:

    Danke Herr, dass Du treu bist! Danke für Deine Geduld! Amen!

  28. Patrick sagt:

    Danke HERR JESUS CHRISTUS!

    Ohne dich wäre ich nichts! Du hast mir soviel geschenkt und gegeben obwohl ich nicht immer treu zu DIR ware! Oh man darf ich mich glücklich schätzen das du so auf mich acht gibst und alles!

    DU weißt wie dankbar ich dir bin!

    ALLES hast du mir gegeben!

    Danke!!!

  29. Thomas sagt:

    Danke Herr dass du auch in scheinbar ausweglosen Situationen zu mir hälst. Dass du wenn Dunkelheit mich umgibt ein Licht scheinen lässt dass mir Hoffnung schenkt.
    Danke dass du mich liebst wie niemand anderes es kann. Danke dass du immer zu mir hälst und mir verzeihen kannst egal was passieren wird. Danke dass du mir immer ein Ohr schenkst und mir ein Fels in jeder Situation bist.
    Im Namen des Herrn Jesus Christus, blessed is the one who trusts in god!

  30. Pilgerer sagt:

    HERR ich möchte Dir danken, dass Du meine Frau und meinen Sohn beim Unfall so beschützt hast. Ich danke Dir, dass Du allezeit auf uns geachtet hast. Danke, dass Du für mich eintrittst! Alle Ehre sei Dir oh Herr! AMEN!

  31. Pilgerer sagt:

    Danke, dass Du mich annimmst wie ich bin – auch wenn ich mal wieder „scheiße“ bin. Danke, dass Du mich durch die Nächte bringst, wo ich mich oft frage wo Du bist. Und wo ich dann am Ende merke, wie sehr Du mir durch die Dunkelheit geholfen hast.

    Danke Herr für jeden neuen Morgen! AMEN!

  32. twin sagt:

    Danke, dass ich Menschen habe, die mich lieben wie ich bin, dass ich so bin wie ich bin, dass ich einen wunderbaren Beruf habe, der mich so oft schon glücklich gemacht hat, dass Du mir alle wichtigen Wünsche erfüllt hast und manche Wünsche eben nicht zugelassen hast. Immer weiß ich, dass Du schon längst einen Weg für mich gelegt hast, den ich gehen kann. Danke, dass Du immer Türen geöffnet hast, wo ich keine vermutete, und was dahinter war, war besser als alles was ich mir vorstellen konnte.
    Danke, dafür, dass ich auch die dunklen Seiten des Lebens sehen muss. So wird der Horizont weiter. Ich kann mit mir und mit anderen in derselben Situation fühlen. Ich muss nicht mehr richten. Niemanden verurteilen. Ich wachse Herr durch Deine Wege.

  33. Purity sagt:

    Hi father,

    thank you, Lord, for being with me even though i still do unpleasant things. It embarrasses me so much, however, i know that you will never let me go. I am privileged. Indeed. I have no idea how to express my feelings now. Your grace amazes me! How can i show you my love?
    You deserve everything and you know that i love you. Lord, i feel so safe and sound with you. I thank you, Lord, that you favor me, that you are subjective towards me. I declare that you are my god and you also said that i am you child. I claim and boast that you give me your whole love. More love than i could ever handle.
    It is so cool to know that you give me more than i could ever expect from human beings. You don’t disappoint me.
    Lord, Allmighty, let me be your servant. Let me approach your throne. Make me humble because i don’t understand your whole glory. Open the eyes of my heart, Lord. You always listen to my primitive prayers, you answer to my tiniest wishes. Is it fair towards other human beings? I don’t know. I only know you are so merciful to me.
    Lord, i offer my life to you. Clean my heart, my mind and my lips. My lips are dirty. It is full of hate, jealousy, gossip and lies. I don’t want to lie anymore. I want to be honest in front of the people, but especially due to your presence. For the reason of your true existence.
    Thank you for everything. I love you!

  34. Pilgerer sagt:

    Allmächtiger Gott,

    ich möchte Dir danken für Ostern. Für die gewaltige Kraft über das Leben. Ich danke dir für das Lamm Gottes, durch welches wir zum ewigen Leben gelangen. Ich danke Dir für mein Leben, welches Du wunderbar gestaltest. Ich danke Dir für meine Familie und vor allem für meinen Sohn, den ich unendlich liebe!

    Danke, dass Du mich liebst und so geduldig bist! AMEN!

  35. Dag Schu sagt:

    Danke Herr für diese Seite. Für diese vielen Dankesagungen an dich. Da wurde ich ganz klein beim Lesen, weil mir bewußt wurde, dass ich nicht so viel danke, vieles selbstverständlich nehme. Danke für diese Erkenntniss.
    Danke für die erfolgreiche OP und danke, das ich hoffen darf, das die Narkosefolgen auch noch weg gehen, danke dafür Herr.
    Du bist soooo gut zu mir und ich oft so kleingläubig und ängstlich. Danke das du mir immer Menschen an die Seite stellst, die mit mir und für mich beten. Danke für deine Geduld mit mir, Amen.

  36. Pilgerer sagt:

    Danke Herr für den super schönen Urlaub, für die Zeit mit der Familie, die Harmonie und den Sonnenschein. Danke für die Kraft die wir tanken konnten. Danke für die vielen Gedanken, die Du mir gibtst mit Deinem Wort.

    Danke auch für so viele Brüder und Schwestern, die dich sehen, dich lieben, dir dienen, dir danken!
    Danke für die viele Wunder in der Natur die Du mir zeigst und dich ich sehen darf. Groß bist Du Herr und Allmächtig! Gepriesen seist Du in Ewigkeit, AMEN!

  37. Josef Sefton sagt:

    Den Lauf vollenden

    Der Herr legt den Schwerpunkt auf Treue. Denken Sie an die Worte von Jesus: „Wohl, du guter und treuer Knecht!“ (Mt 25,23).

    Mose hielt standhaft aus, als sähe er den Unsichtbaren.“ Moses Glaube bezog sich auf den Unsichtbaren. Wenn wir ausharren wollen, muss uns die unsichtbare Welt realer sein als die sichtbare.

    In 2 Kor 4 schreibt Paulus:

    „Denn das schnell vorübergehende Leichte unserer Bedrängnis bewirkt in uns ein über die Maßen überreiches, ewiges Gewicht von Herrlichkeit, da wir nicht das Sichtbare anschauen, sondern das Unsichtbare; denn das Sichtbare ist zeitlich, das Unsichtbare aber ewig.“ (Verse 17–18). Das sind die ewigen Dinge. Sie ändern sich nicht. Sie sind im Wort.

    Bleiben Sie im Wort. Denken Sie über das Gelesene nach. Glauben Sie es. Leben Sie darin. Bitten Sie den Heiligen Geist, es Ihnen real werden zu lassen. Dann wird dieses Wort Ihnen so real werden, dass nichts auf dieser Welt Sie versuchen oder zur Untreue gegen Jesus Christus verführen kann. „Wenn jemand die Welt liebt, ist die Liebe des Vaters nicht in ihm;“ (1Jo 2, 15). Sind deine Augen auf das Unsichtbare gerichtet? Geben Sie nicht auf. Gott hat Sie nicht aufgegeben. Glauben Sie dem Teufel nicht. Er ist ein Lügner.

    „Vom HERRN her werden eines Mannes Schritte gefestigt, und seinen Weg hat er gern; fällt er, so wird er doch nicht hingestreckt, denn der HERR stützt seine Hand.“ Ps 37,23–24

    Sind Sie schon mal gefallen? Denken Sie daran, dass Sie nicht völlig entmutigt werden, weil der Herr immer noch Ihre Hand hält.

    Fragen Sie sich, wie David, der den Psalm schrieb, das wusste? Weil er selber gefallen war – schrecklich, tragisch. Er beging Ehebruch und sorgte dafür, dass der Mann getötet wurde, den er betrogen hatte. Und dennoch verzieh ihm Gott und stellte ihn wieder her. David konnte sagen: „Auch wenn du fällst, gib nicht auf. Gott richtet dich wieder auf.“ Es gab auch im neuen Testament einen Mann, der fiel. Sein Name war Petrus.

    Wenn Sie fallen, strecken Sie Ihre Hand aus und lassen Sie sich vom Herrn aufrichten. Und geben Sie nicht auf – weil er Sie auch nicht aufgegeben hat.
    Schauen wir an, was Paulus aus dem Gefängnis an Timotheus schreibt:

    „Ich habe den guten Kampf gekämpft, ich habe den Lauf vollendet,
    Hast du den Glauben bewahrt?

    “ 2 Tim 4,7

    Diese drei Errungenschaften gehören zusammen. Wenn Sie am Glauben festhalten, müssen Sie den Kampf kämpfen. Glaube ist ein Kampf. Sie können dem Kampf nicht ausweichen und am Glauben festhalten. Um Ihren Lauf zu vollenden, müssen Sie den Kampf kämpfen. Paulus sagte: „Ich habe alle drei geschafft. Ich habe den Lauf vollendet. Ich habe den Kampf gekämpft. Ich habe am Glauben festgehalten.“ Und dann fügte er hinzu: „Von jetzt an warte ich auf die Preisverteilung.“

    „Fortan liegt mir bereit der Siegeskranz der Gerechtigkeit, den der Herr, der gerechte Richter, mir geben wird an jenem Tag: nicht allein aber mir, sondern auch allen, die sein Erscheinen liebgewonnen haben.“ (Vers 8)

    Ehre sei Gott!

    Quelle: Derek Prince

  38. Josef Sefton sagt:

    [URL=http://s1016.photobucket.com/user/Josef_Sefton/media/Facebook/Mobile%20Uploads/544893_104320766399122_1639261243_n_zpsowldnrqe.jpg.html][IMG]http://i1016.photobucket.com/albums/af290/Josef_Sefton/Facebook/Mobile%20Uploads/544893_104320766399122_1639261243_n_zpsowldnrqe.jpg[/IMG][/URL]

  39. Alessandra Amenta sagt:

    Lieber Gott, ich möchte Dir sagen wie Dankbar ich Dir bin für mein Leben, sicher habe ich Zeiten erlebt die mir sinnlos erschienen,auch für die ich selber verantwortlich bin…für die Fehler die ich machte…doch Deine Liebe hat mich niemals verlassen, immer wenn ich dachte DU bist weg, kamst du um die Ecke geschossen und überrachste mich.ICH BIN DANKBAR dafür das ich die Zeit mit meinen Eltern verbringen durfte und hoffentlich noch darf.Ich bin dankbar für meine Geschwister….dankbar das Sie wieder in meinem Leben sind Bettina und Santina!!!!Du weist wie sie mir gefehlt haben!!!Danke für mein geliebtes Kind Simon, danke für dein Vertrauen, das so ein wunderbares Geschöpf an meiner Seite sein darf!Danke für alle Menschen die noch an meinem Leben teil haben…danke für alle meine Nichten und Neffen, welche alle etwas besonderes sind!!!Danke das ich sein darf, danke für frisches Wasser..für alles alltägliche…danke!!!Danke für die Kraft welche du mir gibst!Danke das du mich so liebst wie ich bin.Danke für alles!schoschan

  40. Nelli Herdt sagt:

    Gott danke, dass ich dich kennenlernen durfte
    Danke, dass du mir in den dunkelsten Stunden ein Licht bist
    Danke ,dass du mir den Weg schon vorbereitet hast und mich ihn entlang führst , damit ich stets das gefühl habe , richtig zu gehen !

  41. Pilgerer sagt:

    Ich danke Dir Herr für meine Familie und mein Zuhause. Ich danke Dir für Deutschland in dem so viele Menschen zur Zeit Zuflucht vor Hunger und Tod suchen. Ich danke Dir für hilfsbereite Menschen, vor allem für die, die anderen als Nachfolger Jesus helfen.

    Es ist vielleicht nicht so wichtig, aber ich danke Dir, dass es mir zur Zeit gut geht. Das ich mich gesundheitlich wohl fühle und die Temperaturen für mich so angenehm sind. In der letzten Zeit habe ich darunter sehr gelitten.

    Ich danke Dir, dass ich mit allem zu Dir kommen kann. Sei gelobt und gepriesen in alle Ewigkeit! AMEN!

  42. Godlieb sagt:

    Ich danke Gott dafür, dass ich gesund bin und es meiner Familie Gut geht. Ich danke auch dass er mir durch schwere Zeiten geholfen hat, mich zum aufstehen bewegt und ermutigt hat niemals aufzugeben! Ich liebe den Herrn auf ewig.

  43. Nina sagt:

    Ich danke GOTT für meinen Glauben,der plötzlich und unerwartet da war…..

  44. Pilgerer sagt:

    Danke Vater, dass Du so geduldig und treu bist! Bitte weise mir den Weg!

  45. Janine B. sagt:

    Ich danke dem lieben Herr Gott dort oben, dass er mich immer durch schwere Zeiten verholfen hat und meine Gebete immer erhört wurden. Danke für meine Familie, Danke für die vielen Erfolge, Danke, dass ich die Prüfungen, vor denen ich immer so sehr Angst hatte, alle gut bestanden habe. DANKE MEIN SCHATZ. Danke, dass es dich gibt, Gott. Meine Dankbarkeit kann ich nicht in Worte fassen. Schade, dass ich dich in Realität nicht umarmen kann als Zeichen meiner Dankbarkeit.

  46. Janine B. sagt:

    Ich danke dem lieben Herr Gott dort oben, dass er mich immer durch schwere Zeiten verholfen hat und meine Gebete immer erhört wurden. Danke für meine Familie, Danke für die vielen Erfolge, Danke, dass ich die Prüfungen, vor denen ich immer so sehr Angst hatte, alle gut bestanden habe. DANKE MEIN SCHATZ. Danke, dass es dich gibt, Gott. Meine Dankbarkeit kann ich nicht in Worte fassen. Schade, dass ich dich in Realität nicht umarmen kann als Zeichen meiner Dankbarkeit.
    Bitte mach, dass 2016 ein gutes Jahr wird und meine Mama wieder ganz gesund wird.

  47. Pilgerer sagt:

    Heiliger Gott ich danke Dir für ein sehr gutes Jahr 2015! Ich danke Dir, dass ich mich körperlich wieder so gut fühle wie schon lange nicht mehr. Ich danke dir für alle Tränen und jedes Lachen! Ich danke Dir ganz besonders für meine Familie und mein zu Hause, für meinen Sohn, der mir so viel Freude bereitet und den ich so sehr liebe!

    Ich danke Dir, dass Du so geduldig mit mir bist. Bitte Herr weise mir den rechten Weg, lass mich Deinen Willen tun! Amen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.