Bibel-Projekt

Hallo alle miteinander! Ich möchte Euch kurz auf ein Projekt hinweisen, dass mich fasziniert. Als Christ fragt man sich manchmal, was man für Gott tun könnte (ich jedenfalls :D ). Also wie der Dienst für Gott aussehen könnte. Ich denke ich persönlich frage einfach zu viel :) anstatt einfach mal zu machen (mein Verstand muss irgendwie immer alles begreifen, das macht mich oft unblaublich langsam).

Dann sieht man wieder Menschen, die wirklich einfach „machen“. Das ist (für mich gesehen) wohl der bessere Weg. So etwas ist meiner Meinung nach das Projekt BibleZ.  Es handelt sich hierbei um ein Bibelprogramm für den PC und ist momentan nur unter Linux lauffähig (was keinesfalls ein Nachteil ist – Linux ist super!). Das Programm soll jedoch später auch für andere Plattformen zu portieren sein. Zefanja ist der Initiator dieses Projekts. Ich persönlich finde es klasse, denn der PC spielt heute beim Lesen der Schrift doch eine große Rolle (Suche und Recherche).

Was es in diesem Sektor momentan so gibt finde ich nicht so gut und deshalb danke ich Zefanja ganz besonders dafür das Angebot unter Linux zu erweitern und verbessern. Das finde ich einfach klasse! Danke dafür!

Zefanja hat sich viel Arbeit gemacht und ist eifrig dabei sein Programm immer weiter voran zu treiben. Was ihm fehlt, sind Leute, die ihm helfen das Programm zu testen und Fehler zu finden. Oder aber auch Leute, die der engl. Sprache mächtig sind (leider falle ich da nicht so drunter), um Übersetzungen zu leisten.

Wenn ihr dazu lust habt, oder Euch einfach so für das Programm interessiert, könnt ihr Euch hier über den momentanen Stand informieren, bzw das Proggi downloaden.

Über Pilgerer

Du willst mehr mich wissen? Warum? Was ich Dir Dir sagen kann ist, dass Gott sich mir offenbart hat. Er hat mir die Wahrheit gesagt. Jesus ist der Erlöser der Welt! Durch seinen Tod am Kreuz hat er alle Menschen erlöst, die an ihn glauben! Du musst nur glauben! Ich glaube daran. Dennoch ist mein Leben ein Pilgerpfad. Steinig und oft falle ich hin. Daran ist nicht Gott schuld. Nein ich bin es. Ich muss Ihm nur ganz vertrauen und mich ihm ganz hingeben. Aber oft folge ich ihm nicht nach und stolpere. Von diesem Pilgerpfad berichte ich in meinem Blog.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Responses to Bibel-Projekt

  1. Raphael sagt:

    Zefanja gibt in seinem Blog gleich selbst für Windows die um einiges mächtigere Alternative an: MyBible (http://mybible.de/)
    Aber die Entwicklung von MyBible ist leider ins stocken geraten.

  2. Quincy sagt:

    Hallo Raphael und willkommen hier im Blog. Du hast recht mit mybible.de. Aber es gibt eben viele Leute, die Windows nicht einsetzen – so wie ich. Ich mag eben Linux (dieses Betriebssystem ist einfach klasse. Es ist kostenlos, basiert auf der Mitarbeit so vieler, es ist sicher, es kann alles was Windows auch kann oder mehr – leider benutzt es eine Minderheit. Erinnert mich an einen Christen irgendwie) und die Alternativen dafür gefallen mir nicht so gut. Deshalb bin ich froh, dass Zefanja das ändern will.

    Ein anderer Grund, warum ich den Beitrag geschrieben habe, ist jedoch nicht das Programm an sich. Es ist vielmehr der Wille Gott zu dienen. Zefanja macht etwas. Und das hat Wirkung nach außen. Er gibt Christen die Möglichkeit Gottes Wort am PC zu studieren. Durch sein Wirken werden auch andere nichtgläubige Menschen auf das Wort Gottes Aufmerksam. Er hat von Gott ein Talent erhalten und setzt es für ihn ein usw. Das ist es, was mir eigentlich gefällt.

    Darin ist er für mich ein Vorbild. Welche Talente habe ich von Gott erhalten und wie kann ich sie gut für Gott einsetzen? Das ist die Frage, die mich beschäftig!

    Aber Raphael hat mich auf die Idee gebracht mal eine Zusammenstellung von Programmen für den PC zusammenzutragen. Danke! Werde ich demnächst mal in Angriff nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.