Neues Theme [update]

Ich suche ja schon lange nach einem neuen Theme und immer wieder stolpere ich über eines, welches mir gut gefällt. Das alte Theme entsprach einfach meiner damaligen Stimmung vor mehreren Jahren – hier hat sich bei mir einfach eine Änderung vollzogen. Deshalb kann ich die dunklen Farben des alten Themes nicht mehr ertragen.

Das neue Theme ist hell, freundlich und leicht lesbar. Leider gibt es jedoch ziemliche Probleme mit der Kommentarerstellung auf statischen Seiten. Das ärgert mich sehr, denn davon ist meine „Danke!“-Seite betroffen. Nachdem Jesus Punk ihren super schönen Kommentar geschrieben hat, ist es wohl nicht mehr möglich weitere Kommentare zu schreiben (bzw. diese werden einfach nicht angezeigt). :negative:

Hat hier jemand eine Ahnung wo ich hier ansetzen kann? Problem: wenn ich jetzt zum alten Theme zurückwechsle, bleibt das Problem dennoch (bei manchen anderen Themes werden gar keine Kommentare angezeigt).

Hoffe ihr könnt mir helfen! :unsure:

[update: musste zum alten Theme zurückkehren. Das neue Theme konnte einfach keine Kommentare auf Seiten und das war mir wichtig! Da heißt es weitersuchen]

[update2: ok jetzt habe ich zig Themes ausprobiert – das ist gar nicht soo einfach. Das eine kann dies, das andere sieht nett aus, kann aber jenes nicht usw. Bin jetzt vorerst mal bei diesem hängen geblieben, auch wenn die dt. Version nicht brauchbar war und ich doch einiges umschreiben musste. Aber jetzt gefällts mir doch ganz gut. Ich lass es jetzt. Sorry, wenn es hier die letzten Tage etwas unordentlich aussah…]

Über Pilgerer

Du willst mehr mich wissen? Warum? Was ich Dir Dir sagen kann ist, dass Gott sich mir offenbart hat. Er hat mir die Wahrheit gesagt. Jesus ist der Erlöser der Welt! Durch seinen Tod am Kreuz hat er alle Menschen erlöst, die an ihn glauben! Du musst nur glauben! Ich glaube daran. Dennoch ist mein Leben ein Pilgerpfad. Steinig und oft falle ich hin. Daran ist nicht Gott schuld. Nein ich bin es. Ich muss Ihm nur ganz vertrauen und mich ihm ganz hingeben. Aber oft folge ich ihm nicht nach und stolpere. Von diesem Pilgerpfad berichte ich in meinem Blog.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in blogintern und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.