Morgengebet

Hier mal ein etwas anderes Morgengebet. Ich finde es nicht nur sehr witzig – sondern leider auch sehr realistisch :D:

Lieber Gott,

bis jetzt geht’s mir gut heute. Ich hab noch nicht getratscht, die Beherrschung verloren, war noch nicht muffelig, gehässig, egoistisch oder zügellos. Ich hab noch nicht gejammert, geklagt, geflucht oder Schokolade gegessen. Die Kreditkarte hab ich auch noch nicht belastet.

Aber in einer Minute werde ich aus dem Bett klettern – und dann brauch ich wirklich Deine Hilfe!

Ja ja – ohne Gott geht nix :)

Über Pilgerer

Du willst mehr mich wissen? Warum? Was ich Dir Dir sagen kann ist, dass Gott sich mir offenbart hat. Er hat mir die Wahrheit gesagt. Jesus ist der Erlöser der Welt! Durch seinen Tod am Kreuz hat er alle Menschen erlöst, die an ihn glauben! Du musst nur glauben! Ich glaube daran. Dennoch ist mein Leben ein Pilgerpfad. Steinig und oft falle ich hin. Daran ist nicht Gott schuld. Nein ich bin es. Ich muss Ihm nur ganz vertrauen und mich ihm ganz hingeben. Aber oft folge ich ihm nicht nach und stolpere. Von diesem Pilgerpfad berichte ich in meinem Blog.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Gebete und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

4 Responses to Morgengebet

  1. Eule sagt:

    Amen, Quincy – Gott braucht uns wahrlich nicht, aber Er will uns gebrauchen – und heiligt Seine Mittel.

  2. Quincy sagt:

    Nein er uns nicht – aber wir vom ersten Atemzug des Tages an! Deshalb passt dieser Spruch so gut auf mich :) – habs ausgedruckt und an die Wand gehängt …

  3. Eule sagt:

    Ich glaub´, bei mir reicht schon ein allmorgendlicher Blick in den Spiegel :-).

  4. Pingback: Brückenbauer « sabina online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.